S(L)IDEWALKSHOW Ausstellungsreihe

ALJOSCHA / ANTONELLA ANSELMO / November 24 – December 3, 2011


WOLFGANG PAVLIK / FRANCISCO TROPA / December 5 – December 17, 2011


DAVID HOCKNEY / AMELIE WEINWURM December / 18 – December 29, 2011

„a condensed look at art in the compARTment“

„ein verdichteter Blick in den Schauraum“. Das Schaufenster ist Teil des Stadtbilds, die Schaufensterkultur ist zentrales Element des Urbanismus. Als Medium der kapitalistischen Massenkultur hat sich die Warenauslage einen zentralen Platz im öffentlichen Raum erobert.
Das Schaufenster oder der „Warenauslagekasten“, wie es früher genannt wurde, dient wie ein Bühnenbild zur Präsentation und betont den Fetischcharakter der Ware. John Weiler wählte Werke zeitgenössischer Kunst aus und stellt jeweils zwei Positionen in den beiden Fenstern vor. Die verschiedenen künstlerischen Ansätze nutzen ihren Repräsentationskontext, um einen irritativen Eingriff in den Bilderalltag der Stadt zu machen.
Einige Werke der ausgestellten Künstler/innen sind Leihgaben aus Privatbesitz.